Waldpädagogik


Waldkindergarten bedeutet Abwechslung und Vielfalt


"Wenn ein Kind die ersten 6 Jahre seines Lebens gut verbringt, dann sammelt es daraus Kräfte, auch wenn danach Schwierigkeiten kommen, ist zumindest eine Erinnerung an Glück nicht zu nehmen."
(Prof. Loris Malaguzzi)
Der Waldkindergarten versteht sich als Alternative und Ergänzung zum Kindergartenangebot der Gemeinde Deizisau.
Im Waldkindergarten wird ein ganzheitliches, naturbezogenes und lebensnahes Lernen vermittelt.
Die primäre pädagogische Kraft ist die Natur selbst. Durch unbegrenzten Raum, Stille und Zeit werden die Kinder in der Entwicklung ihrer emotionalen Stabilität, ihrer Konzentrationsfähigkeit und Ausgeglichenheit unterstützt.
Hier ist Platz und Zeit zum Kindsein, zum Forschen mit allen Sinnen, zum Kräfte und Grenzen wahrnehmen und erproben , um über Gott und die Welt nachzudenken, und um Rücksicht im Kontakt mit der Natur zu erleben und sich in ihr zu Hause zu fühlen.